1
Nüchterner Extremsportler?
2
Laufausflug & Landpartie
3
Contest
4
Versöhnlicher Wochenabschluss
5
Schlappe Woche…
6
Heimatlauf
7
Ein Grund weswegen ich das nicht mache…
8
Mal anders…
9
Ein Monat – eine Woche – ein Tag
10
Meine Fakten zum Intervall-Training

Nüchterner Extremsportler?

Nüchtern und Extremsport in einer Headline? Das kann ja was werden! Nachdem ich heute morgen tatsächlich durch höhere Gewalt (Sommergewitter vom Feinsten, pünktlich, als ich aus der Haustür trat) von meinem Morgenlauf abgehalten wurde und ich diesen somit irgendwie ins Abendprogramm quetschen muss, musste[…]

Weiterlesen...

Laufausflug & Landpartie

Am heutigen Tage haben unsere Kinder zumindest den Nachmittag über einmal Elternfrei gehabt. Die haben sich nämlich auf einen Laufausflug nach Löningen begeben. Wer nicht weiß, wo Löningen liegt, dem kann geholfen werden: Löningen ist dort, wo der Remmers-Hasetal-Marathon stattfindet. Zugegebenermaßen hatte ich auch[…]

Weiterlesen...

Contest

Seit kurzem bewege ich meinen „Astralleib“ einmal die Woche in ein Sportstudio, um ein paar Partien meines Körpers besser auf den anstehenden Marathon vorzubereiten, als ich dass beim ersten Mal getan habe. Von den jeweils ca. eindreiviertel Stunden im Studio bin ich ungefähr die[…]

Weiterlesen...

Versöhnlicher Wochenabschluss

Nachdem ich ja zunächst für diese Woche ein nicht so rosiges Resümee gezogen hatte, muss ich dies nun etwas revidieren. Das Wochenende hat die Woche dann tatsächlich noch wieder rausgerissen. Siegertyp Am Samstag bin ich aus Zeitgründen nur meine übliche Ruhetagsrunde (mittlerweile statt 2km[…]

Weiterlesen...

Schlappe Woche…

Nach dem Wochenende bin ich eigentlich gut motiviert in die Woche gestartet… Leider hat mich der Arbeitsalltag eingeholt und echt ausgehöhlt… „Durch das Zuviel-Arbeiten sündigt man am Leben und an der Arbeit selber.“ -Paula Modersohn-Becker- Quelle: Briefe, an Tante Marie, 29. Januar 1903 Da[…]

Weiterlesen...

Heimatlauf

Während sich das Gros des harten Kerns der Racebooker heute in der Bremer Vahr beim Vahrer Seenlauf verlustierte, hatten Sabrina und ich uns entschlossen, einen Besuch bei meinen Eltern mit der Teilnahme am Grafenlauf Hoya zu verbinden. Den Namen hat der Volkslauf erst seit[…]

Weiterlesen...

Ein Grund weswegen ich das nicht mache…

Bei Frontal21 durfte man einen Bericht über ‚werbende Blogger‘ sehen. Wenn man zu naiv an die Sache herangeht, kann es halt nach hinten losgehen… Und wie immer gilt: Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr) …oder in meinem Fall: einfach[…]

Weiterlesen...

Ein Monat – eine Woche – ein Tag

Der Monat Mai hatte es doch glatt in sich… Wie üblich bin ich täglich gelaufen, dazu kamen 2 „Wettkämpfe“ und die erste Einheit im Sportstudio und auch mal 2 Einheiten an einem Tag, da ich den Abendwettkampf vergessen habe. Insgesamt also sehr turbulent, der[…]

Weiterlesen...

Meine Fakten zum Intervall-Training

Nachdem ich mich die letzten Wochen erfolgreich um die lt. Trainingsplan vorgesehenen Intervalleinheiten herumlaviert habe, kann ich mich jetzt nicht mehr davor drücken, wenn ich das „große Ziel“ im September nicht aus den Augen verlieren will. Während des abschließenden Auslaufens (also langsames Laufen zum[…]

Weiterlesen...

Copyright © 2015 // Michael Stüring